Zu Hause kommen (Fortsetzung Hochzeitstag)

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Zu Hause kommen (Fortsetzung Hochzeitstag)Dies ist die Fortsetzung von “Nach Hause kommen”http://de.xhamster.com/user/prinzares/posts/572777.html- – – Meine Frau kennt keine Gnade. Kaum liege ich abgewichst auf dem Rücken schwingt sie sich auf mich. Mein immer noch harter Schwanz verschwindet in ihrer geweiteten von mittlerweile 3 Typen vollgespritzten Fotze. Lustvoll stöhnt sie auf, als sie sich selbst aufspießt. Ihre verklebten Brüste stehen wunderschön von ihrem geilen Körper ab – mein Kopf explodiert fast aufgrund der Vielzahl von Eindrücken. Mein empfindlicher Pimmel zuckt, meine Hände greifen nach ihrem prächtigen Arsch, mit meinem Mund stürze ich mich darauf noch mehr Sperma von ihren tollen Titten zu lutschen während meine Augen überquellen als ich ihren heißen Körper und ihr verzücktes hübsches Gesicht vor mir sehe, ihr williges Stöhnen dringt an mein Ohr, während sie sofort hart losreitet. Ihr Fotze schmatzt und mit jedem Stoß quillt aufgeschäumtes Sperma aus ihr heraus. Meine Hände spreizen ihre Pobacken und mit zwei Fingern penetriere ich ihren Arsch. Wild ficken wir. Meine Frau stöhnt „Fick mich“ „Fick mich“ „Fiiiicckkkkk miiich!!“. Sie reitet wild und als sie eine Pause machen will rammel ich weiter. Schnell ist ein erotischer Schweißfilm ankara escort auf ihrem Körper und ekstatisch wirft sie ihren Körper nach hinten als es ihr kommt. Meine Finger finden ihren Kitzler, ihre Möse glänzt nass, ihre Schamlippen sind rot und geschwollen. Ihr rasierter Schamhügel, verziert mit meinem verschmierten Sperma, steht geil hervor. Kräftig greife ich zu und zusätzlich zu meinem Schwanz dringt mein Daumen in sie ein. Diesmal lässt sie sich zur Seite, bzw. nach hinten Fallen. Doch auch ich bin noch nicht fertig mit der geilen kleinen Sau, die ich verliebt meine Frau nennen darf. Kurz mit lauten Schmatzen rutscht mein geschwollener Schwanz aus ihrer nassen Fotze. Doch kaum liegt sie auf dem Rücken dringe ich mit einem harten Stoß bis zum Muttermund in ihre Pussy. Furzend entweicht Luft und Sperma. Meine Zähne beißen in ihre harten Nippel. 5-6 Stöße dringe ich tief ein. Drei Finger habe ich dabei in ihrem Arsch versenkt und spüre durch die dünne Wand meinen geäderten Schwanz. Unsere Körper vereinen sich, Haut auf Haut, Sperma, Schweiß, Fotzensaft – die pure Geilheit. Nun greife ich ihre Beine und drücke sie hoch. Sie zieht sie an ihre Brust – so kann ich noch tiefer eindringen. Enttäuscht stöhnt sie als ich meinen Schwanz bis zur Spitze escort ankara rausziehe. Laut schreit sie ihre Lust heraus als ich mit meinem Glied erneut in ihr heißes Fleisch eindringe. Beim dritten Mal setze ich meinen verschmierten Pimmel aber an ihrer geweiteten Arschfotze an. Meine Frau saugt Luft ein und laaaangsam aber mächtig dringe ich Zentimeter für Zentimeter in ihren engen Arsch ein. „Du bist so eine notgeile Schlampe!“ zische ich in ihr Ohr „Lässt Dich in unserem Ehebett von zwei Schwänzen begatten…“ ich beiße in ihren Hals um vom Schmerz ihrer Rosette etwas abzulenken – ich weiß wie groß sich mein Schwanz in ihrem kleinen Arsch anfühlen muss „…und danach hältst Du mir Deinen geilen Hurenarsch hin!“ Ich stecke tief drin. Gebe ihr Zeit sich dran zu gewöhnen. „War es geil Dich von dem Negerschwanz bumsen zu lassen?!“ herrsche ich sie absichtlich politisch unkorrekt an. Bei ihrem gegrunzten „Jjaahhhh!!“ beginne ich ihren Arsch wie eine Dampfwalze zu überrollen. Stoß um Stoß knall ich ihren Anus durch. Mein Glied ist hart und verschmiert. Geschwollen, geädert und kurz vorm platzen! Der Körper meiner Frau, die Situation und ihre Geilheit treiben mich hemmungslos voran – sie ist ein stöhnendes Stück Fickfleisch. Und ich darf sie ficken! Zum ankara escort bayan zweiten Mal innerhalb kurzer Zeit brodelt es in meinen rasierten Eiern. Tief ramme ich in ihren Darm und Schuss für Schuss spritzt mein Saft tief in ihr innerstes. Doch ich höre nicht auf sie zu ficken. Die Gänsehaut verrät mir das sie es genießt, die Kraft meiner Stöße, die Situation, ihre Macht über mich, mich so irre zu machen. Das zittern ihrer Brüste welches sich auf ihren ganzen Körper ausbreitet treibt mich voran, gegen den Wunsch aufzuhören und meinem Glied eine Pause zu gönnen fick ich weiter. Kehlig stöhnt sie. „Tief!“ „Fick miiiich!!“. Und genau zur richtigen Zeit stoße ich zwei Finger in ihre weite Fotze, raube ihr mit einem intensiven Zungenkuss den Atem und fick sie über die Klippe. Heftig zuckend, stöhnend, windend und spritzend (!) hat meine Frau einen dieser ganz besonderen Orgasmen. Das bekommen wir nicht jedes Mal hin, aber ich weiß sie wird mir tagelang dankbar sein und ich Notgeil. Sie zuckt unkontrolliert und kommt hart und lange. Ich ziehe mich zurück. Mein Schoß und das verrutschte Bettlaken sind pitschnass. Ihr Möse glänzt verführerisch und zuckt wie scheinbar alles an meiner Fickfrau. Ihre Nippel sind knallhart. Setze mich über ihre Titten und stopf ihr meinen Pimmel ins Maul. Hart wichsend kommt es mir ein drittes Mal. Direkt in ihren Mund, ins Gesicht. Und wieder strahlen mich ihre blauen Augen an, welche mich so faszinieren. “Alles gute zum Hochzeitstag Du geiler Hengst.”

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Bir cevap yazın