Maedelsurlaub

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Merhaba aksamci.org erotik sex hikayeleri okuyucuları,derlediğimiz en büyük hikaye arşivini sizlerin beğenisine sunuyoruz.Neredeyse tüm google da bulabileceğiniz tüm hikayeleri bir arada..

MaedelsurlaubMädelsurlaubNadine, Petra, Karina, Birte und Lisa sind zwischen 39 – 46 Jahre alt und bereits aus der Geschichte Mädelstag bekannt.https://de.xhamster.com/stories/maedelstag-750281Die Mädels hatten sich lange genug gedulden müssen, bis sie endlich wieder zeitgleich Urlaub nehmen konnten. Schon bei ihren ersten Gesprächen über einen erneuten gemeinsamen Urlaub stand ein Segeltörn hoch im Kurs. Im Internet fanden sie ein gutes Angebot. Da Lisa tatsächlich das erforderliche Patent hatte, konnten die Mädels unter sich bleiben und eine Woche auf dem Ijsselmeer genießen. Mitte August bei warmen Sommerwetter ging es los. Die Mädels waren bester Stimmung, als sie das kleine Segelboot bestiegen. Es bot genug Platz, dass sich die Mädels gemeinsam an Deck aufhalten konnten, Schlafplätze waren auch ausreichend vorhanden.Als sie weit genug vom Hafen weg waren zogen sich Nadine und Petra obenrum aus und genossen die warmen Sonnenstrahlen auf ihren Brüsten. „Petra, magst du mich vielleicht eincremen?“ fragte Nadine. Und wie Petra wollte. Sie nahm die Sonnenmilch, verrieb sie zwischen ihren Händen und griff Nadine direkt an die Titten. Es war klar, dass Nadine nicht den Rücken meinte. Zärtlich knetete Petra die Titten, nahm Nadine in den Arm und küsste sie leidenschaftlich. Ihre Zungen spielten wild miteinander. Nadines Hand wanderte nach unten und fand ihren Weg in Petras Bikinihöschen. Sanft massierte sie die kleine Lustperle ihrer besten Freundin. Petra zog Nadine das Höschen aus. „Wow, du bist ja wieder blank rasiert“ entfuhr es ihr. Ja, Nadine hatte ihre Pussy nach langer Zeit wieder komplett rasiert. Petra zonguldak escort beugte sich nach unten, küsste Nadines Bauch und glitt mit der Zunge auch langsam nach unten. Sie drehte sich, sodass sie nun in 69er-Position auf Nadine lag. Sie presste ihre feuchte Muschi auf Nadines Gesicht, die ihre Zunge ganz tief in die Lustgrotte einführte. Nadine leckte wild und hemmungslos an Petras Muschi. Sie nahm auch ihren Zeigefinger dazu, steckte ihn tief hinein und fickte Petra wild damit. Klatschnass zog sie den Finger wieder heraus und setzte ihn an Petras Poloch an. Langsam und sachte führte sie den Finger ein. Mit leichten Bewegungen sorgte sie für wohlige Schauer bei Petra. Diese gab ihre Lust an Nadine zurück, indem sie liebevoll mit der Zunge an den Schamlippen auf und ab strich. Sie stülpte ihre Lippen über Nadine Lustperle und saugte zärtlich. Immer schneller und heftiger machten sie es sich. Nadine schrie ihre Lust heraus, als ein heftiger Orgasmus durch ihren Körper fegte. Auch ihr Lecken wurde immer fordernder bis auch Petra zum Höhepunkt kam und erschöpft auf ihrer Freundin zusammen sank.Am Abend machten sie mit ihrem Boot in einem kleinen Hafen fest. Die Mädels hatten gehört, dass es in der Stadt viele kleine Gastwirtschaften geben soll. Die engen Gassen in der Altstadt waren mit Lichterketten geschmückt. Eine kleine Schänke mit gemütlichem Biergarten hat es den Mädels angetan. Sie saßen an einem großen Tisch und genossen die Wärme des Sommerabends. Lisa und Birte teilten sich eine Flasche Wein, was ihre Zungen lockerten. Seit einiger Zeit lief es in Lisas Beziehung nicht mehr rund. „Es ist escort zonguldak schon so lange her, dass mein Mann mich mal wieder richtig hart gefickt hat“ sagte Lisa und machte ein trauriges Gesicht. Die anderen Mädels munterten sie auf, sodass es langsam wieder besser wurde.Zurück auf dem Boot hatte Petra eine Überraschung für ihre Freundinnen. „Schaut mal, was ich mitgebracht habe.“, sagte sie forsch und zog einen Beutel hervor. Die Mädels kicherten, nachdem Petra einen Doppeldildo aus dem Beutel geholt hatte. „Na, wer hat Lust?“ Die gelöste Stimmung und der Wein vom Abendessen sorgte dafür, dass Karina und Lisa es mal ausprobieren wollten. Karina küsste Lisa leidenschaftlich und zog sie langsam aus. Auch Lisa entkleidete ihre Freundin. Gegenseitig kneteten sie ihre Titten. Karina nahm den Doppeldildo und führte sich das eine Ende ein. Lisa rückte näher, setzte ihre Muschi an das andere Ende und genoss das Gefühl auf diese Weise mit Karina verbunden zu sein. Angestachelt von dem heißen Anblick zogen sich auch Nadine, Birte und Petra aus. Nadine streichelte Birtes kleinen Titties, während diese Petras Prachtbrüste umsorgte. Birte wollte noch mehr. Sie nahm Nadine in den Arm, streichelte die feuchte Pussy und legte sich mit ihr auf den Boden. Birte öffnete ihre Beine und führte ihre Muschi an Nadines heran. Ein geiles Gefühl durchfuhr Birte, als sich beide Muschis berührten. Immer wilder schob sie ihr Becken hin und her. Gleichzeitig streichelte sie ihren Kitzler. „Oh jaaaaa, das ist so geil. Ich komme gleich, ich komme. Oh ja, mach es mir!“ Birte war völlig außer sich. Sie gab sich dem Treiben immer zonguldak escort bayan mehr hin bis sie nur noch schreien konnte. Karina und Lisa waren immer noch miteinander verbunden. Sie hatten sich inzwischen so gedreht, dass ihre Hintern zueinander zeigten. Sie hatten ihren Rhythmus gefunden. Das Klatschen ihrer aufeinander schlagenden Hintern wurde schneller und schneller. Nach kurzer Zeit kamen beide Frauen gleichzeitig zum Höhepunkt.Am nächsten Morgen brachen sie früh auf, da sie auch auf die Nordsee rauswollten. Sie steuerten Vlieland an, um einen gemütlichen Tag an den langen Sandstränden zu machen. Im Hafen liehen sie sich Fahrräder, nahmen ihre Strandsachen und fuhren los. Recht schnell fanden sie ein ruhiges Plätzchen. „Lasst uns ein paar Fotos für unsere Männer machen“ schlug Birte vor. Nadine war die erste, die sich in Pose warf. Sie räkelte sich auf ihrem Handtuch und schaute verführerisch in die Kamera. Anschließend legte sie sich auf den Rücken und zog die Körbchen ihres Oberteils etwas nach unten. Ihre Nippel waren gerade so noch verdeckt. Auf dem nächsten Foto hatte sie sich ihres Oberteils entledigt und ihre Titten mit ihren Händen bedeckt. Auch ihr Höschen war etwas nach unten gerutscht. Auch das Foto, auf welchem man Nadines Rücken sehen konnte war sehr sexy. Karina hatte eine Idee. Sie kniete sich hinter Nadine und zog das Höschen ganz runter, verdeckte aber noch die Muschi mit ihrer Hand. Nadine hatte weiterhin ihre Titten mit ihren Händen verdeckt. Karina küsste Nadines Hals und fasste an ihre Titten. Immer mehr Bilder wurden geschossen. Auch die anderen überlegten siech die unterschiedlichsten Posen, um richtig sexy aber nicht billig oder versaut fotografiert zu werden. Mit ihren Handys schickten sie jeweils ihrem Mann ein sexy Foto als Urlaubsgruß.Die Mädels gingen etwas am Strand spazieren, als sie an einem Volleyballfeld vorbeikamen…

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Bir cevap yazın