Unglaublich (1/12)

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Merhaba aksamci.org porno hikaye severler için pek çok erotik hikayeyi sizlerin beğenisine sunuyor.Neredeyse google da bulabileceğiniz tüm hikayeleri bir araya toplayıp okkalı bir arşiv yaptık.

Unglaublich (1/12)deleted …oder rund drei Monate im Leben von Peter!VorwortEin zweiter Versuch nach meiner ersten Geschichte: „Erstes Mal im Swingerklub (Teile 1–3)“. Sie hat einen Science-Fiction Hintergrund und auch ein bisschen etwas von einem Märchen. Das Ganze mit einer Prise Sex gewürzt. Da sie insgesamt 12 Folgen hat, bitte ich, um etwas Geduld, bis die Geschichte richtig ins Rollen kommt.Wenn man die Entwicklung der letzten hundert Jahre anschaut, könnte es sein, dass der unglaubliche Teil dieses Erlebnisses in der einen oder anderen Form irgendwann Wirklichkeit wird. Die Charaktere resp. Personen sind frei erfunden, so dass Ähnlichkeiten mit lebenden Personen unbeabsichtigt und purer Zufall sind. Viel Spaß beim Lesen!Bildlegende: Das bin ich, Peter.TEIL 1An einem heißen Sommertag im Jahr 2019 beginnt diese unglaubliche Geschichte. Mein Name ist Peter M., ich bin 39 Jahre alt und arbeite bei einem großen Medienunternehmen in Zürich als Ressortleiter. Mein Wohnort ist in Zug in einer luxuriösen Attika-Wohnung mit wunderbarer Seesicht.Eigentlich besitze ich alles, was es zum Leben braucht und vieles mehr. In der Garage stehen zwei Luxusautos mit Markensymbol: blau-weiß konya escort und ein Pferd auf gelbem Hintergrund. Ich habe ein jugendliches Aussehen trotz meiner ersten grauen Haare. Meine Körpergröße ist 178 cm und bin äußerst schlank, was mir beim Marathonlaufen hilft eine passable Zeit zu erreichen. Meine Bestzeit war rund 3 Stunden und 20 Minuten, also ansprechend für einen Amateur. Trotzdem bin ich nicht richtig zufrieden. Stelle ich zu hohe Ansprüche an mir selber? Ich bin noch völlig ungebunden. Im ersten Halbjahr hatte ich zahlreiche Freundschaften mit mehreren jungen Damen, aber irgendwie entwickelte sich nichts Ernsthaftes. Dies heißt ein bis zweimal miteinander ausgehen evtl. beim dritten Mal ins Bett hüpfen und ab und zu gab es sogar ein viertes treffen. Anschließend kam die eiskalte Dusche mit: Du wir passen nicht wirklich zusammen oder du bist nicht der richtige für mich. Nach einer Phase der Kränkung erholte ich mich wieder und hielt instinktiv weiter Ausschau nach attraktiven Frauen.Im letzten Januar hatte ich ein ungewöhnliches Erlebnis und war verliebt in Mia, sie hat ein hübsches Gesicht mit wunderschönen kurzen schwarzen Haaren. Bei unserem ersten Mal im escort konya Bett entpuppte sie sich ohne, dass sie je irgendetwas angedeutet hätte als „shemale“. In dieser Situation reagierte ich extrem sauer und wusste nichts Besseres, als sie nach Hause zu schicken. Damals war ich nicht im Bilde, dass sie bereits als Frau bei den öffentlichen Ämtern registriert war.Die letzten Tage ging sie mir nicht mehr aus dem Kopf und ich nahm mehrmals den Telefonhörer in die Hand und tippte die Zahlen ein. Mittendrin verlor ich dann wieder den Mut und drückte die Abbruchtaste. Aber da will ich euch noch etwas erzählen, was mich immer wieder beschäftigt, nämlich, dass die Unzufriedenheit mein treuer Weggefährte ist.Ich weiß, ich kann es mir auch nicht erklären. Ihr werdet sicherlich denken: „Dieser Peter ist krank!“ Aufgrund des Erreichten müsste ich zu den glücklichsten oder zumindest zu den zufriedensten gehören. Meine Unzufriedenheit mit dem Leben erreichte zeitweise ein hohes Niveau. Ich wollte mich von einem Psychiater untersuchen lassen. Aus Zeitmangel und der Angst vor Wahrheit unterließ ich es.Im letzten März unternahm ich eine Art. Selbstfindung mit „Mitleben in einem Kloster“. konya escort bayan Der Gast nimmt so am Leben der Brüder teil. Diese zwei Wochen hatten mir in jeder Hinsicht gutgetan. Das Beten und die Besinnung während mehrerer Stunden am Tag hatten mir die Augen geöffnet und gezeigt, dass man das Leben nehmen soll, wie es kommt. Die Gebete und Psalmen demonstrierten eindrücklich wie viel leid möglich sind, und so gesehen sollte ich ein zufriedener Mensch sein, da ich zusätzlich bei bester Gesundheit bin. Die Frage über den Sinn des eigenen Lebens war mir immer noch ein Rätsel.Am 30. Juni 2019, es war ein Sonntag, las ich aufmerksam meine Post und trank noch eine Tasse Kaffee dazu. Es war nichts Interessantes dabei: die üblichen Rechnungen und die Tageszeitung vom Samstag.Lustlos blätterte ich durch die Zeitung und überflog die Schlagzeilen, nichts weckte mein Interesse. Aus Neugier überflog ich die Stelleninserate und nahm folgendes Inserat wahr und murmelte es leise vor mir hin:deletedIch las das Inserat vorwärts und rückwärts und analysierte es. Für mein Empfinden war es nicht besonders eloquent geschrieben. Viele Punkte blieben unbeantwortet, z. B. warum kommt nur ein Mann in Frage? Warum sportlich? Ich tigerte in der Wohnstube hin und her und überlegte weiter. Schlussendlich entschied ich mich, mich zu bewerben und bei positivem Entscheid einfach weiterzusehen.Fortsetzung folgt©? 2019 by Schwarm19

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Bir cevap yazın