Eine nette Geschichte 7

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Merhaba aksamci.org porno hikaye severler için pek çok erotik hikayeyi sizlerin beğenisine sunuyor.Neredeyse google da bulabileceğiniz tüm hikayeleri bir araya toplayıp okkalı bir arşiv yaptık.

Big Dicks

Eine nette Geschichte 7Ich ging ins Bad und war irgendwie auch froh über die Pause. Ich cremte meine Beine und meinen Po und Eier ein und wartete bis ich die Creme abspülen konnte. Ich mußte mich zweimal eincremen und Abspülen bis alles glatt und sauber war. Es fühlte sich kalt an. Aber was hatte Sie mir hingelegt. Ich ging ins Wohnzimmer und fand wonach ich suchte. Dort lag eine Braune Strumpfhose, aus der man den Zwickel herausgeschnitten hatte, schwarzes Hösschen und BH ein schwarzes Kleid, und schwarze Riemchenpumps. Daneben ein Zettel und ein Fläschchen roten Nagellacks. Hallo Thomas mein geiler Lover… Ich hab das Bild, als ich Dich das erste Mal auf Norderney in meiner Strumpfhose und Schuhen gesehen habe, nicht mehr als dem Kopf bekommen. Ich mag dich darin gern sehen und bitte lackiere Dir deine Fuß-und Fingernägel für mich OK und zieh dann die Sachen an. Ich freue mich. Gesagt getan, Ich war damals noch recht klein, schlank, drahtig, 165 cm, 65 kg, entsprechend paßten mir das Kleid, die Schuhe, als auch die Strumpfhose, Slip und BH perfekt. Ich verstand, was Sie mit dem Nagellack und der Enthaarungscreme bezwecken wollte. Meine Beine sahen, haarlos und glatt, perfekt aus, meine roten Zehennägel in der Strumpfhose und den offenen Riemchenpumps ebenso. Meine nackten Eier und der Schwanz paßten hervorragend durch den fehlenden Zwickel. Keine Frage mein Schwanz stand wie ein Mast. Ich fühlte mich unglaublich geil. Ich zog den Slip an und überraschender Weise, paßte mein Schwanz rein, als ob er für mich gemacht sei. Es war ein Damenslip und hatte dennoch eine Ausbeulung an der richtigen Stelle. Seltsam dachte ich, aber total geil zu tragen. Ich stöckelte durch die Wohnung, sah mich im Spiegel an, kam mir blöd vor, aber auch total geil und freute mich darauf, daß Gitta bald wiederkam. Ich hätte mir am liebsten einen runtergeholt, verkniff es mir aber. Ich setzte mich aufs Sofa und schaute Fernsehen, schlug mehrfach meine Beine übereinander und konnte mich daran nicht sattsehen. Gott war ich geil. Gegen 15:00 h kam Gitta aus dem Krankenhaus und war begeistert, wie ich aussah. Sie umarmte mich und sagte nur und bist du geil auf mich mein kleines Schwanzmädchen. Und wie, sagte ich, ..ich auch auf Dich aber Du bist noch nicht fertig. Kommt wir machen das komplett. Sie nahm mich bei der Hand ging mit mir ins Schlafzimmer und begann mich zu schminken. Lippenstift, Makeup, Rouge, Mascara, Lidschatten …ich mußte mehr als einmal laut lachen. Als Sie fertig war, bursa escort holte Sie eine schwarze Pagenkopfperücke aus einem Karton im Schlafzimmer und setzte Sie mir auf. Ich schaute in den Spiegel und erkannte mich selbst nicht mehr. Da saß ein für mich völlig fremder Mensch. Wow sagte ich nur… und Gitta sagte nur stimmt, jetzt bist Du Tammy. Gefällt es Dir ein Schwanzmädchen zu sein, komm steh auf und lauf mal umher. Ich tat es und die Beule unter dem Kleid war kaum zu übersehen. Das mit der Beule geht aber so nicht oder? Komm mal her ich helf Dir mal. Sie schob mein Kleid hoch und holte meinen Schwanz aus dem Slip, der daraus herauszuspringen drängte. Sie bließ mich gleich zweimal ab, so geil war ich und zweimal schluckte Sie alles bis zum letzten Tropfen… Möchtest Du nicht auch mal einen Schwanz blasen?, fragte Sie mich… und ich ganz forsch, ich hab Peter schon einen geblasen und er mir.. . Und hat es Dir gefallen, klar sagte ich. Sollen wir Dir nicht noch etwas anderes anziehen und schauen, wie es Dir steht. Sicher sagte ich nur.Ok ich leg dir nochmal was raus, aber erst einmal kannst Du dich ganz ausziehen und ich mache es mir jetzt auch mal gemütlich und ziehe was anderes an OK. Ja klar gern…Ich zog mich aus und da ich eh auf die Toilette mußte, ging ich ins Bad. Ich machte, was man halt auf der Toilette macht und Gitta stand bekleidet mit einem Lederharnisch in der Tür. Sie trug eine Art Polizeimütze aus Leder, dazu hohe lange Lederstiefel, hatte sich ganz anders, härter geschminkt.Oh sagte Sie, daß paßt ja gut. Gefickt hat dich Peter aber nicht oder… Nein sagte ich… Möchtest Du gefickt werden? Ich fragte, warum, ich glaube ich würde es ausprobieren. OK dann laß mich bei Dir einen Einlauf machen OK. Ich wußte nicht was sie meinte. Sie schraubte den Duschkopf an der Wanne ab und tauschte ihn mit einem glatten silbernen dünnen Stab, der wie ein Vibrator mit Löchern aussah… Komm hock Dich in die Wanne und ich wasche jetzt deinen Po.Ich tat wie mir geheißen. Gitta wirkte strenger, wie eine Herrin. Ich ging auf alle viere und streckte ihr meinen Po entgegen. Ich dachte, Sie wäscht mich mit dem Ding. Ich merkte wie Sie mir den Hintern, meine Eier und Schwanz und auch mein Poloch mit Seife wusch und abspülte. Sie steckte mir auch wieder einen Finger rein und dann merkte ich wie mir warmes Wasser in den Po strömte. Mein erster Einlauf, jetzt wußte ich was es war. Ich hielt ein und Sie sagte, jetzt versuch es 5 min. drin zu lassen ok. Ich schaffte bursa escort bayan drei und ließ es dann raus. Das ganze wiederholte sie noch zweimal, bis sie zufrieden war. So meine Kleine und jetzt zieh Dich wieder an. Sie half mir beim Anziehen. Steckte mich in ein beiges Schnürkorsett mit Strapsen, welches Sie sehr eng zog. Dazu braune Nahtnylons, die Sie für mich befestigte. Mein Schwanz Stand wie eine eins und immer wieder leckte und lutschte Gitta daran rum. Ich schlüpfte wieder in die Riemchenpumps und fühlte mich total geil. Komm, sagte Gitta, ich zeig Dir wie es ist gefickt zu werden. Wir gingen wieder ins Schafzimmer und Gitta wies mich an, mich auf alle Viere aufs Bett zu hocken. Dann öffnete Sie eine Schublade im Kleiderschrank und holde ein paar Ihrer Dildos raus. Langsam setzte Sie einen glatten Vibrator an meinem Poloch, welches Sie vorher mit einer Art Gleitcreme eingeschmiert hatte an. Und jetzt mußt Du drücken, damit er leichter reingeht. Ich drückte und ich merkte das Ding rutschte rein. Es tat anfangs weh, aber dann wurde es immer angenehmer. Ich stöhnte…mein Schwanz war in sich zusammengefallen aber ich fand es unendlich geil von Gitta so bearbeitet zu werden. Sie wechselte, ohne daß ich es sah, die Vibratoren und ich merkte, wie von Mal zu mal, mein Hintern gedehnt wurde. Ich fand es total aufregend und geil. Ich kam ohne Vorwarnung und obwohl mein Schwanz total schlapp war, tropfte mein Sperma heraus. Gitta saugte es mir von hinten heraus, als ob sie mich melkte. Ich kam erneut und spritzte nochmals ab. Gitta steckte mir was Kugelartiges in den Po und sagte, das ist ein Plug, den wirst Du immer tragen, wenn ich dich zu Tammy mache ok. Ja sagte ich und nahm Sie in den Arm. Das ist toll, sagte ich.Gefällt Dir oder… Ja und wie, sagte ich, macht Peter das auch? Nein, Peter macht das nicht, er fickt mich ab und an, aber das wird aufhören, er muß erwachsen werden. Ich fragte, Du läßt Dich von ihm ficken, aber er ist doch dein Sohn, tat ich entrüstet. Komm hör auf, das weißt Du doch schon längst oder, so wie ihr zusammenhängt, erzählt er Dir doch alles. Ich wurde rot, ja schon gab ich zu, aber nicht alles und er kommt doch auch mal wieder aus dem Krankenhaus und will doch bestimmt wieder ficken, sagte ich… Klar aber aber er kommt im nächsten Schuljahr auf ein Internat, weil seine schulischen Leistungen, nicht nur durch den Unfall bedingt, schlecht geworden sind. Außerdem wird er zu fordernd und zu eifersüchtig. Er will nicht, escort bursa daß ich es mit anderen mache und das nervt nur.Ich war verwundert, von der Offenheit von Gitta, aber Sie lag in einem Lederharnisch neben mir und ich sah aus wie Ihre Tochter in Nylons, aus heutiger Sicht ein sehr skurriles Bild.Gitta erzählte weiter. Er hat wohl herausgefunden, daß ich nicht nur mit ihm und Herrmann ficke, sondern auch mit anderen Männern. Wollte mich damit erpressen und es Herrmann sagen, nur erzähle ich Herrmann alles. Also schlechte Karte oder.., neben seiner schlechten Noten, ein weiterer Grund, es zu lassen, auch wenn es mir manchmal schwer fällt.Und welche Männer fickst Du noch, fragte ich… Du bist aber neugierig meine Kleine, sagte Sie. Ich grinste nur. Ich gehe doch jeden Donnerstag in die Sauna, wie du weißt, nur ist das keine gemischte Sauna, sondern eine reine Herrensauna, wo ich mich mich durchficken lasse. Ich fragte, jede Woche?Ja jede Woche, mal mehr mal weniger Kerle und jeder der will. Herrmann hat da eine Vereinbarung mit dem Betreiber. Wow, sagte ich und sind es immer viele? Ja immer, wobei wir es auf 30 begrenzt haben in einem separaten Bereich und die haben da schon eine Warteliste.Das würde ich auch mal gern sehen, staunte ich. Vielleicht nehme ich Dich mal mit. Aber ich sehe Du kannst schon wieder! Obwohl ich den Plug im Po hatte, stand mein Schwanz und Gitta setzte sich drauf und ritt. Es war einfach nur geil. Ich kam erneut und Sie schob mir ihre vollgespritzte Muschi über mein Gesicht. Ich leckte Sie bis sie kam .Nachdem Sie mich an diesem Abend noch mit einem Umschnalldildo gefickt hatte und ich mich auszog, geduschte und wieder zu Thomas geworden war, sagte Sie mir, daß war auch neu für mich und ich bin begeistert von Dir und das wird Herrmann auch sein. Wie Herrmann, ich war verwundert. Ich sagte doch wir erzählen uns alles und er weiß, daß Du das Wochenende hier bist. Er war sich nicht sicher, ob Du schon so weit bist, aber du hast all meine Erwartungen übertroffen. Ich kam mir bei aller Intimität, nun doch ziemlich ausgenutzt vor. Keine Angst, Du wirst mehr erleben und glaub mir, Dinge von denen Peter nur zu träumen wagt. Aber warum ich, es kamen mir Selbstzweifel. Weil wir Dich kennen und Dir vertrauen können und das können wir nicht von jedem sagen. Wir fickten noch die ganze Samstagnacht und den Sonntagmorgen. Es war toll, intensiv und wahnsinnig geil. Ich verließ am Sonntagmittag, als Gitta mich nach Hause brachte, das Haus als ein völlig anderer Mensch. Mir schmerzte mein Schwanz und mein Po und ich war glücklich. Gitta legte mich noch vor unserer Haustür meine Hand auf ihren Schritt und sagte und vergiß nicht wann immer und wo immer Du willst.Aber es ging ja weiter…

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Bir cevap yazın